Kursleiterinnen

Lupe

Sandra Collins

Sandra Collins

Sandra Collins, Jahrgang 1962

Studium der Anglistik und Germanistik (MA), Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Homöopathie, Akupunktur & Qigong

Nach intensiver Beschäftigung mit Yoga, Tanz und der Kampfkunst Jiu Jitsu, fand ich vor 18 Jahren den Weg zum Qigong. Seither bin ich mit ungebrochener Begeisterung als Lernende und Lehrende unterwegs.

Die Basis meiner Arbeit bilden unter anderem Qigong-Ausbildungen bei Herrn Hong Thay Lee (chinesischer Großmeister für Qigong, Tai Chi und Kung Fu) und bei der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng (Lehrsystem nach Prof. Jiao Guorui).

Ich bin als Qigong-Dozentin an verschiedenen Orten in Berlin tätig und ich leite Kurse im UCW in Wilmersdorf und an der VHS Pankow. In meiner Heilpraxis erstelle ich auch individuelle „Übungs-Rezepte„ im Einzelunterricht und leite dort auch Kleingruppen an.

Kontakt Sandra Collins

Karen Schrumpf

Karen Schrumpf

Karen Schrumpf, Jahrgang 1967

Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Qigong, Ernährungsberatung und Kräuterheilkunde nach Chinesischer Medizin.

Als ich 1996 über die Ausbildung zur „Ernährungsberaterin nach den Fünf Elementen„ in das System der chinesischen Medizin eintauchte, meldete ich mich zu meinem ersten Qigongkurs an.

Im Rahmen meiner beruflichen Umorientierung beschloss ich nach 3 Jahren des Übens verschiedener Qigong-Reihen eine Ausbildung zur Kursleiterin nach dem Lehrsystem QIGONG YANGSHENG nach Prof. Jiao Guorui zu beginnen. Das Baukastensystem dieser Ausbildung kam mir sehr gelegen, da sich durch die Geburten meiner Söhne 2001 und 2003 der Abschluss der Ausbildung bis 2008 hinzog.

Seitdem unterrichte ich mit viel Freude die 15 Ausdrucksformen und die 8 Brokate. 2009 begann ich Kurse des Nei Yang Gong zu besuchen, regelmäßig zu üben und freue mich, nun auch diese Übungen zu unterrichten.

Im Rahmen meiner Heilpraktiker-Tätigkeit arbeite ich ausschließlich nach den Lehren der chinesischen Medizin, wobei Prävention und Unterstützung der Genesung mithilfe von Ernährung, westlichen Kräutern und Anleitung zur häuslichen Qigong-Übungspraxis im Vordergrund stehen.

Kontakt Karen Schrumpf

Christiane Streitz

Christiane Streitz

Christiane Streitz, Jahrgang 1956

Diplompädagogin, Gymnasiallehrerin

Die Wurzeln meiner Qigong-Arbeit liegen in der Praxis von Meditation und Kontemplation: Aus tiefer innerer Ruhe in Bewegung sein. Die ersten Kurse besuchte ich seit 1981, Qigong Yangsheng lernte ich dann 1999 kennen und machte dann die Ausbildung zur Übungsleiterin. Ich unterrichte im UCW, im Gesundheitszentrum Primavita und in freien Gruppen.

Kontakt Christiane Streitz

Bild vergrößert

Sandra Collins